Thema mit vielen Antworten

Wildwasser 2014


Autor Nachricht
Verfasst am: 11. 03. 2014 [07:59]
Mertens_Elena
Themenersteller
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 39
Da im Jahresprogramm des KCDA für Wildwasserpaddler nicht allzu viele Informationen zu finden sind, hier ein paar Punkte zur Diskussion:
 

1. Über den 1. Mai werde ich zum XXL-Paddelfestival nach Markkleeberg bei Leipzig fahren, wir können allerdings erst Freitagmittags starten, das Festival geht von Do-So. Es ist aber eine ziemliche Massenveranstaltung, weitere Infos: www.paddelfestival.de/‎ wer Lust hat kann natürlich mitkommen, etwas Platz haben wir auch noch im Auto
 
2. Vor Himmelfahrt sollten alle Mitfahrer eine kurze Rückmeldung geben, ob eher leichteres oder schwerers WW gewünscht ist und dann können wir schauen wo es Wasser gibt.
 
3. Fronleichnam habe ich dieses Jahr ausgenommen, weil ich an verlängerten Wochenenden meine Zeit nur noch ungern in Staus auf deutschen Autobahnen verbringe, möchte aber niemanden abhalten, dieses Wochenende trotzdem zum WW-Paddeln zu verwenden
 
4.Falls sich Interessierte finden könnte ich mir vorstellen eine WW-Woche in den Sommerferien ( die erste Woche?) zu nutzen, da für eine Woche auch einmal weiter weg gelegene Reviere lohnen (Österreich oder Frankreich/Durance?) und dann das Verhältnis Paddeln- zu Autofahren deutlich besser ausfällt.

5. Ich könnte mir vorstellen so einmal im Monat ab Mai mit dem Spielboot zum Steindamm zu fahren, wer Interesse hat mitzukommen, kann sich zwecks Terminabsprache bei mir melden

6. Ich stehe gerade mit der Slalomstrecke in Bad Kreuznach in Verhandlungen. Vielleicht bekommen wir noch einen Frühjahrstermin. Hüningen können wir auch noch vor die Sommerferien legen, wenn gewünscht.
 
Dann mal her mit Protest, konstruktiver Kritik und guten Ideen!
Verfasst am: 11. 03. 2014 [08:15]
Wulff_Röbke
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 42
Nach Huningue würde ich wieder mitfahren... Allerdings erst im Juli oder August.

Steindamm gerne mal am WoE. Aber ohne Playboat?

Wen es interessiert:
http://www.youtube.com/watch?v=IAyXN_HYpqw
Verfasst am: 29. 03. 2014 [12:56]
petereit_corinna
Dabei seit: 30.04.2013
Beiträge: 1
Hallo Elena,

über Himmelfahrt (29.5.) fände ich Wildwasser I+ / II okay.

Ralf (der letzten Samstag das erste mal da war) erzählte auch leidenschaftlich von einer Fahrt auf der Kyll.Auf Bildern sieht der
Fluss eher ruhiger aus, hat aber schöne Stromschnellen und geniale Natur drumherum. Die Murg sieht auch gut, schon etwas wilder, aus.
Naja, so ne Art Fluss :-) könnte ich ungefähr stundenlang paddeln.


Wie sieht es bei euch diesbezüglich aus?

Liebe Grüße
Corinna






[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.2014 um 13:07.]
Verfasst am: 01. 04. 2014 [08:20]
Mertens_Elena
Themenersteller
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 39
Hallo Wildwasserpaddler,

Hier einmal ein Zwischenstand:
1) Himmelfahrt: Leichteres Wildwasser, Ziel werden wir wohl kurzfristiger festlegen, je nach Wasserstand, Wünsche (s.o.) können gern geäußert werden
2) Slalomstrecke Bad Kreuznach: Ich warte noch auf Terminbestätigung aus Bad Kreuznach
3) Fronleichnam: schwereres Wildwasser mit Peter (?)
4) Hüningen: Wochenende 5./6. Juli (?)
5) Erste Sommerferienwoche Wildwasserfahrt in weiter entfernteres Revier, wo man leichteres und schwereres WW paddeln kann und noch weitere Sportmöglichkeiten zur Verfügung stehen (genaues Ziel wird in Absprache mit Mitfahrern festgelegt)
6) Hoffe, dass es dieses Frühjahr noch Regen gibt....

Viele Grüße,
Elena
Verfasst am: 02. 04. 2014 [08:06]
Wulff_Röbke
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 42
Hüningen am 05./06. Juli würde ich mir erstmal notieren.
Verfasst am: 03. 04. 2014 [14:30]
beyer_peter
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 2
Hallo alle zusammen,

wie schon von Elena erwähnt würde ich versuchen die Fronleichnam-Tour zu organisieren. Meine Vorstellung wäre momentan etwas anspuchsvolleres WW zu finden und ich würde gerne dem Engadin noch eine Chance geben, nachdem wir vor zwei Jahren dort vom Schnee eingeholt wurden! Eine andere Idee wäre Bike&Boot an der Koppentraun.
Prinzipiell bin ich aber für alles offen.....
Ihr könnt euch ja bei Gelegenheit mal äußern.

Gruß,

peter
Verfasst am: 10. 05. 2014 [20:53]
Mertens_Elena
Themenersteller
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 39
Hallo alle,

Die Hüningenfahrt ist jetzt für das Wochenende um den 5./6. Juli geplant.

Himmelfahrt rückt näher und ich beginne mal mit der Zieldiskussion:
Der Lech bei Reutte (ausgenommen die Lechschluchten oberhalb) ist ein Revier für leichteres Wildwasser. Es ist zwar schon länger her, aber nach meiner Erinnerung war der Campingplatz in Häselgehr strategisch recht günstig gelegen.
Auch das Allgäu um Sonthofen bietet auf Vils, Iller usw. leichteres Wildwasser. Falls es weiter regnet wie jetzt können wir vielleicht auch den Odenwald oder Schwarzwald anpeilen...:-)
Beide Ziele wären nicht zu weit weg...

@Röbke, zwei Spielboote liegen doch im Boothaus, melde mich wenn ich an den Steindamm fahre

Dann warte ich auf weitere Vorschläge

Viele Grüße,
Elena
Verfasst am: 10. 05. 2014 [22:23]
Eilhardt_Martin
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 3
Hallo Elena,
mit Häselgehr legst du dich sehr auf den Lech fest. Ich denke Pfronten liegt da günstiger zu weiteren Flüssen. Außerdem ist in Häselgehr an Himmelfahrt regelmäßig der Teufel los. Auf jeden Fall sollten wir - egal wo- reservieren.
Aber vielleicht sollten mal diejenigen Vorschläge machen, die ihren Kindern was beibringen wollen. Die wissen doch besser, was man denen schon zutrauen kann. Der Lech ist halt auch ein Fluss mit viel Wasser und viel Zug. Technik kann man da nicht so viel üben.
Wenn das Wasser reicht kann man aber auch an die Ostrach fahren.(Bootswagen mitnehmen?)
Martin
Verfasst am: 20. 05. 2014 [21:15]
Eilhardt_Martin
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 3
Hallo Elena

Ich möchte uns anmelden für Himmelfahrt.Wir sind 8 Pers. davon 3 Kinder und kommen mit 2 Bussen und 2 Zelten.Wo es hingeht und wann wir und treffen werden wir sicher noch erfahren.
Grüße Ute Schmahl
Verfasst am: 22. 05. 2014 [21:05]
Mertens_Elena
Themenersteller
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 39
Hallo Himmelfahrtspaddler,

Zur Zeit stehen das Revier um Sonthofen/Pfronten (Vils, Iller usw.) und der Lech (Häselgehr) in der näheren Diskussion. Vom momentanen Wasserstand ginge wohl beides. Es wäre gut, wenn vor allem die Paddler mit Kindern ihre Meinung schreiben könnten. Wenn wir einen Campingplatz buchen wollen müssen wir uns bald entscheiden!

Viele Grüße,
Elena



Kennwort vergessen?

Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.
Passwort zurücksetzen

Zurück zum Anmeldeformular