Unbeantwortetes Thema

Außergewöhnliche Kanuten


Autor Nachricht
Verfasst am: 10. 04. 2013 [09:07]
Wulff_Röbke
Dabei seit: 18.01.2013
Beiträge: 42
Nach der langen Winterpause mag dem Einen oder Anderen schon die "Kühkopf-Runde" als Herausforderung erscheinen.

Es gab und gibt allerdings Menschen, die unseren Sport in völlig anderen Dimensionen betreiben.

- Oskar Speck paddelte von 1932-1937, im Faltboot, 50.000 km, von Ulm nach Australien.
http://www.riverbendnelligen.com/images/speck4.jpg


- Sandy Robson. Die gebürtige Australien ist dabei, Specks Reise zu wiederholen. Bis ins indische Tamil Nadu hat sie es bereits geschafft.
http://www.sandy-robson.com/images/b5b2e17e875eccc6e25768c3f0680305.jpg


- Hannes Lindemann, 1922 geboren, überquerte in einem Klepper Aeris 2, mit 60 Lebensmittel-Konserven, 96 Milch- und 72 Bierdosen an Bord, den Atlantischen Ozean.
http://www.gstatic.com/hostedimg/f2e016188698b4ca_landing


- Und nicht zu vergessen, Freya Hoffmeister. Nachdem ihr Wettkampfturnen, Bodybuilding und Fallschirmspringen zu langweilig wurden, verlegte sie sich 1996 aufs Kajakfahren. Seitdem hat sie nicht nur Australien umpaddelt (332 Tage), sondern ist im Begriff, Südamerika zu umrunden. Am 30. August 2011 begann sie in Buenos Aires die rund 22.000 km lange Reise.
http://www.aquapac.de/upload/image/hoffmeister3.jpg



Melde dich an...

Als Mitglied hast Du deinen Benutzernamen und dein Passwort per Post bekommen. Weitere Themen kannst Du nach der Anmeldung lesen.
Anmelden

Kennwort vergessen?